Entwicklertagebuch - Orfaya

27.09.2021

Hallo,

nach der Veröffentlichung meiner ersten kleinen Demo zum Projekt gab es viele Rückmeldungen. Ich habe die Rückmeldungen jetzt aufgenommen und im Projekt berücksichtigt. Einige User habe es dennoch geschafft die Demo bis zum Ende durchzuspielen.

Die angepasste Version könnt ihr euch hier downloaden.

https://www.pchobbyspieleschmiede.de/orfaya/Orfaya_Demo.zip​​​

Der Download ist etwas größer geworden, da ich bereits angefangen habe zwei weitere Regionen zu gestalten. Ich hoffe jetzt steht der Erkundung des Dorfs von Orfaya nichts mehr entgegen.

Folgende Rückmeldungen zum Projekt habe ich jetzt angepasst:

Speichern:

Beim Speichern lag ein Fehler beim erneuten Schnellstart. Hier wurden nicht alle Spielzustände auf den aktuellen Stand zurückgesetzt. Der Fehler ist jetzt behoben.

Questlog:

Eine der Mission hat leider ein altes Questpanel geladen. Dieses führte zu einer falschen Darstellung und hat die absurde Möglichkeit der Questabwahl vorsehen, die ich zu Testzwecken dort belassen hatte.

Springen:

Der Spieler konnte zwar springen, hat aber so gut wie keine Hindernisse erklimmen können.

Kleine Dinge:

  • Animationsbewegung des Wassers etwas langsamer
  • Diverse Modell die schwebten auf den Boden der Tatsache
    zurückgesetzt (alle werde ich wohl noch nicht gefunden haben)
  • World-Building am Steg verbessert
  • Die Ausdauer beim Sprinten habe ich um 50% erhöht
  • Es befinden sich jetzt Wegweiser an großen Wegkreuzungen
  • Ein Goblin befand sich noch am Strand. Der gehörte dort nicht
    hin und hat den Spieler zum Beginn ggf. das Leben schwer
    gemacht (ohne Waffe war er nicht zu schlagen).
  • Beseitigung von ein paar kleinen Schreibfehlern und einem
    fehlerhaft eingeblendeten Heuballenpanel

17.09.2021

Ich habe für mein Projekt eine kleine Demo vorbereitet. Die könnt ihr euch hier downloaden:

https://www.pchobbyspieleschmiede.de/orfaya/Orfaya_Demo.zip​​​

Die Demo verfügt noch nicht über ein Setting-Menü. Daher startet sie dann mit der jeweiligen Auslösung des Endgeräts. Ich habe auch noch kein Menü über die Tastenbelegung. Allerdings sollte die Steuerung in der Demo keine Probleme bereiten. Ich habe die Demo auf meinem schwächten Rechner (Laptop mit GeForce MX230) getestet und ich hatte noch 40FPS.

Die Dorfregion ist komplett erkundbar und es stehen ein paar Quests und einfache Kämpfe zur Verfügung. Viel Spaß beim Erkunden von Orfaya.

16.09.2021

Die Insel Orfaya ist in mehrere Regionen unterteilt (siehe Landkarte). Der Spieler kann sich frei bewegen und somit fast nahtlos in die jeweils andere Region gehen. So ist mein Plan. Ob es letztendlich funktioniert hängt von meiner Idee der Portalsysteme und der daraus resultierenden Framerate ab.

Weiterhin hat der Spieler die Möglichkeit sich über richtige Portale in Verbindung mit den passenden Runensteinen zu teleportieren. Der Teleport funktioniert aber nur in eine Richtung zum Dorf. So erstmal meine Idee.

13.09.2021

Heute möchte ich euch ein weiteres kleines Video meines Orfaya-Projekts zeigen.

Riffolk kauft sich eine Waffe und verprügelt damit zwei Goblins.

08.09.2021

Die Bewohner der Dorfregion müssen ja eine feste Bleibe haben. Hier der Blick auf die Häuser des kleinen Dorfs.

05.09.2021

Riffolk crafted!!

Nicht alle Gegenstände lassen sich mit Golf kaufen. Daher kann Riffolk, wenn er die benötigten Ressourcen hat, Gegenstände, Waffen und Rüstung bei der Elementalistin herstellen lassen. Ihr könnt euch das in dem kleinen moderierten Video gerne mal anschauen.

02.09.2021

Heute geht es um das Thema „Craften“. Im Dorf ist dafür Glynydd die Elemetalistin zuständig. Hier kann Riffolk Gegenstände ohne Gold erwerben. Er benötigt dafür nur die notwendigen Ressourcen für die Herstellung.

30.08.2021

Wenn Riffolk Ringe, Statuen oder anderen Schmuck oder Geglitzer benötigt, dann kann er Andarius einen Besuch abstatten. Andarius ist der dritte Händler im Dorf.

27.08.2021

Mein zweiter Händler (Feoras) ist fertig. Bei ihm wird Riffolk Waffen, Rüstung und Schilde kaufen können.

Bisher habe ich nur eine Waffe im Angebot. Dabei handelt es sich um ein einfaches Messer, wie auf den Screens zu erkennen ist. Es werden natürlich noch weitere Waffen dazukommen.

Ich bin in diesem Zusammenhang auch dabei, eine Tabelle über die Skills zu jeder Waffe zu erstellen.

23.08.2021

Hallo,

nach einem anstrengenden Kampf benötigt Riffolk Heilung und oder Mana. Diese Tränke kann er sich beim Dorfdruiden besorgen. In dem kleinen moderierten Video geht es um die Vorstellung der Händlerpanels und dem Vorgang des Kaufens. Das Inventar des Spielers in diesem Zusammenhang werde ich später vorstellen.

20.08.2021

Hallo,

ich habe angefangen die Händler in der Dorfregion zu erstellen. Insgesamt wird es vier Händler geben.

Bradach der Druide wird Tränke verkaufen. Mit Bradach habe ich heute begonnen. Der Spieler kann somit nützliche Tränke erwerben. Bisher war ich noch so innovativ. Daher sind es im ersten Aufschlag die Standardtränke für Heilung und Mana. Andere Tränke wie z.B. Tränke die immun gegen bestimmte Fähigkeiten machen oder Stärkungstränke werden noch folgen.

14.08.2021

Die Bibliothek in der Form in der ich sie mir vorgestellt habe ich nicht so gut angekommen. Es wurde bemängelt das dem Spieler im Vorfeld viele Informationen zur Verfügung gestellt werden. Das führt zu Spoiler-Gefahr und schränkt auch den Entdeckergeist stark ein.

Daher wird die Bibliothek jetzt dynamisch sein. Wenn der Spieler z.B. einen neuen NPC im Spiel trifft, dann erhält er einen Hinweis, dass sich die Bibliothek um einen neuen Hinweis bzw. Eintrag erweitert hat.

Ich habe das in dem kleinen Video mit dem Fischer Lomar umgesetzt. Die weiteren Hinweise und Infos erfolgen dann je nach Entwicklungstand.

12.08.2021

Hallo,

heute stelle ich euch die Bibliothek von Orfaya vor. Der Spieler erhält hier Informationen über die Bewohner des Dorfs. Der Inhalt wird natürlich noch umfangreicher, wenn ich zu den anderen Regionen komme. Im ersten Aufschlag beinhaltet die Bibliothek nur die Geschichte des Dorfes und eine kleine NPC-Beschreibung.

Es wird dann zusätzlich noch Informationen zu Monstern und besonderen Orten etc. geben. Die Bibliothek wird nicht dynamisch erweitert. Dem Spieler stehen somit alle Infos von Anfang an zur Verfügung.

09.09.2021

Heute habe ich mich an die Gestaltung der restlichen Dorf-Welt gemacht. In diesem Zusammenhang habe ich Alaria, die Händlerin für kleine sächliche Dinge, in meine Welt platziert und ihr einen Verkaufswagen spendiert.

Meine Bibliothek wächst immer weiter. Allerdings ist das doch aufwändiger als gedacht.

07.08.2021

Hallo,

meinen „Cast“ für das Dorf habe ich zusammen.

Damit der Spieler auch etwas über die Spielwelt erfahren und nachlesen kann, habe ich mich heute an die Orfaya-Bibliothek gemacht. Der Spieler kann jederzeit daraus zugreifen und sich Informationen zur Region, den Bewohnern aneignen.

Für einen kleinen Einblick habe ich mit Lomar dem Fischer und Alaria der Händlerin angefangen.

04.08.2021

Hallo,

heute möchte ich euch das erste Video von meinem Orfaya-RPG Projekt vorstellen. Zu sehen ist ein kleiner Rundgang am Strand und ein Dialog mit Lomar, einem Fischer aus dem Dorf.

Vorab zum Ton. Mein schönes Studio-Micro ist leider defekt. Daher musste meine Webcam ran. Ich bitte den Ton zu entschuldigen.

Was noch fehlt sind die Hintergrundgeräusche und es ist noch etwas leblos am Strand. Ich werde noch ein paar Krabben, Möven etc. einbringen.

02.08.2021

Hallo,

da im Prinzip schon eine feste Vorstellung habe wo, was und wie passieren soll, habe ich heute Bock gehabt ein paar Bösewichte aus der Taufe zu heben. Es wird in einigen Regionen von Orfaya Endgegner geben und genau die habe ich mir heute vorgenommen.

Wegen der Gleichberechtigung:

Es folgen jetzt zwei Bösewichtinnen. Zwei Weitere Bösewichte folgen noch.

Frinhylde

Svedrifa

30.07.2021

Hallo,

nach all der Theorie habe ich mich mal an die Spielwelt rangemacht. Der Spieler startet am Strand an dem er angespült wurde. Hier ein Screen von der Location.

27.07.2021

Hallo,

ich habe mir ein paar Gedanken zu den NPC’s und deren Rolle im Spielabschnitt „Das Dorf“ gemacht. Ich neben dem Spieler schon acht NPC’s zusammenbekommen. Anbei eine kleine Aufstellung zu den NPC’s und deren Rolle. Ganz fertig bin ich damit natürlich noch nicht. Später werden dann die Nebenquests, die Dialoge und ggf. notwendigen Gestände noch in die Aufstellung übernommen.

25.07.2021

Hallo,

ich habe meine Inselkarte bezüglich der Arbeitstitel etwas überarbeitet. Ich hatte ja zwei ähnliche Regionen vorgesehen. Es sollte den Fantasy-Wald und den Magie-Wald geben. Ich habe es jetzt beim Fantasy-Wald belassen und eine zusätzliche Region, die Bergwelt, dazu genommen.

Das Sieht jetzt so aus:

Desweitere habe ich mich an den Arbeitstitel „Das Dorf“ gemacht und diesen Bereich etwas detaillierter ausgearbeitet.

Geschichte/Beschreibung:

Das Dorf stellt die grundsätzliche Versorgung von Orfaya sicher. Die Bewohner des Dorfes gehen dem Fischfang nach und liefern den gefangenen Fisch an die Ostküste in den Fantasy-Wald. Der andere Teil der Bewohner arbeitet in den Minen. Die dort abgebauten Rohstoffe (Gold, Mineralien etc.) gehen ebenfalls in die Stadt an die Ostküste.

Vor ein paar Jahren gab es merkwürdige Vorfälle auf Orfaya. Der einst so sichere Transportweg verwandelte sich nach und nach zu einem gefährlichen Unterfangen. So richtete sich plötzlich die heimische Tier- und Pflanzenwelt gegen die eigene Bevölkerung. Von Zeit zu Zeit öffneten sich auch Portale aus denen monströse Gestalten erschienen und den Bewohnern nach dem Leben trachteten.

Somit verharren die Bewohner des vorgelagerten Dorfes an diesem Ort. Niemand traut sich mehr an die Ostküste zu gehen.

Legende:

  1. = gesunkenes Schiff
  2. = Strand
  3. = Druide
  4. = Portal
  5. = Händler
  6. = Zauberbrunnen
  7. = Teich
  8. = Händler
  9. = Hochplateau
  10. = Wasserfall
  11. = Übergang Hochebene
  12. = Mine
  13. = Mine
  14. = Mine
  15. = Erfinder
  16. = Mine

23.07.2021

Ich habe mir Gedanken über die Aufteilung der Insel gemacht. Der Spieler wird die Insel erkunden und unterschiedliche Bereiche entdecken. Insgesamt wird es sieben Gebiete geben.

Die Namen sind jetzt noch nicht final (obwohl, evtl. lasse ich sie auch so). Jedenfalls kann man dann bereits von der Bezeichnung der jeweiligen Region auf die grafische Darstellung schlussfolgern.

21.07.2021

Hallo,

ich hatte mich bei meiner Projektvorstellung bezüglich des RPG-Projekts unklar ausgedrückt. Es wird sich um ein Action-RPG handeln. Nicht in der Art wie Diablo, sondern eher in Richtung des guten alten Gothic.

Hier seht ihr schon mal den Protagonisten.

Des Weiteren habe ich die Vorgeschichte zum Spiel heute mal zu Papier gebracht.

Die Welt befindet sich in einer Zeit des Krieges. Ein sehr mächtiges Königreich führt seine Invasions-Streitmacht in andere Länder und Inselkönigreiche, unterwirft diese und verleibt sich deren Krieger und Kriegswerkzeug ein.

Das erklärte Ziel ist es, die bekannte Welt zu erobern.

Da der Aggressor auf diesem Wege bereits eine gewaltige Truppenstärke erlangt hat und seine Reihen außerdem mit allerlei fremdartigen Monstrositäten und magischen Waffen füllt, kann ihm niemand mehr ernsthaften Widerstand leisten. Diesen Umstand verdankt er nicht zuletzt einem mächtigen Zauberer.

Riffolk Hewe ist jüngster Prinz/Prinzessin eines Königreiches, dessen König sich kampflos ergeben hat, um sein Land, dessen Bewohner und Kultur zu erhalten.

Als Teil des aufstrebenden Weltreiches verpflichtet sich der König, seine Armee und seine Schiffe gegen ein Reich zu entsenden, das aus mehreren Inseln besteht. Regiert wird dieses Inselreich vom Onkel des Spielers, dem Bruder der jung verstorbenen Königin.

Riffolk Hewe und seine vier Geschwister sollen die Truppen dabei anführen und das Inselreich einnehmen. Eine Pflicht, die der Spieler nur widerwillig erfüllt.

Nachdem der Onkel von Riffolk Hewe die Möglichkeit einer kampflosen Kapitulation ausschlägt, beginnt eine simultane Invasion mehrerer Inseln.

Riffolk Hewe erlebt dabei von seinem Schiff aus, wie plötzlich Felsen aus dem Meer emporsteigen und ihnen ein Vorrankommen erschweren. Es wirkt, als würden die Inseln lebendig werden und Verteidigungsmaßnahmen ergreifen.

Schließlich erheben sich riesige Seeungeheuer, die mit ihren Fangarmen um sich schlagen.

Die Flotte, die Riffolk Hewe selbst in den Kampf führt, wird dabei vernichtet, sein Schiff versenkt.

Schwer verletzt wird Riffolk Hewe an den Strand der Insel gespült, die er zuvor angegriffen hatte.

19.07.2021

Heute starte ich mit einem neuen Projekt. Diesmal wird es ein etwas umfangreicheres Vorhaben. Ich habe vor ein RPG Spiel zu erstellen. Es wird sich dabei um ein klassisches RPG-Spiel handelt.

Projektname: Orfaya
Engine: Unity
Grafik: Fantasy
Gengre: RPG

Ich habe diese Idee schon lange im Kopf. Vor ein paar Jahren habe ich schon an einem RPG-Projekt gearbeitet. Das musste ich aber wegen des Umfangs dann leider einstellen. Diesmal wird es im Vorfeld von mir so konzipiert, dass es in absehbarer Zeit fertig gestellt werden kann.

Die Vorgeschichte zur Story habe ich bereits im Kopf, habe sie aber noch nicht niedergeschrieben. Die grobe Rahmenhandlung (Hauptquest) ist auch schon da. Wie ich das aber dann in kleine Quest, Nebenmissionen etc. umsetze, muss ich mir noch überlegen.

Viel habe ich im Moment noch nicht zu zeigen. Die Spielwelt wird jedenfalls eine Insel sein. Die habe ich heute schon mal skizziert. Die Anzahl der einzelnen Regionen auf der Insel muss ich mir auch noch überlegen. Das kommt dann zusammen mit der Hauptquest.

Ich habe heute bereits angefangen das Insel-Terrain zu erstellen. Wobei ich noch etwas mit der Größe hadere. Sie soll nicht zu klein aber natürlich auch nicht zu groß sein. Immerhin muss die Spielwelt ja auch gefüllt werden.

Wenn es etwas fürs Auge gibt, dann poste ich meine ersten Ergebnisse. Wobei es in der ersten Zeit wohl eher Bilder von der Spielwelt geben wird.